Bild
Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Antworten 
The Night We Met
Status Art des Gesuchs Altersspanne Rasse Avatarperson
frei Freundschaft 424 Jahre Vampir Alexander Skarsgård
798 Jahre Verkäuferin Shincliffe Street Vampir sieht aus wie 27 Jahre Ravnos Anne Gemischtposter mehr als 2 000 Zeichen
#1
Wenn man heute die selbstbewusste Vampirin sieht, würde man kaum glauben das Cateline Dubois ihr Leben nicht direkt als Vampir gestartet hat. Geboren wurde die Brünette unter dem Namen: Cateline Duval am 12. Januar im Jahre 1219. Die gebürtige Französin verbrachte den Großteil ihres sterblichen Lebens auf der Halbinsel Bretagne und lernte dort auch ihren zukünftigen Mann kennen. Auch nach fast 800 Jahren hat die Dubois nicht vergessen, wo ihre Wurzeln liegen und nimmt sich alle 10 Jahre Zeit um zurück an den Ort ihrer Geburt zu reisen. Doch sind es nicht nur ihre ländischen Wurzeln die sie nie vergessen hat, sondern auch ihre magischen. Denn Cateline wuchs nicht als normaler Mensch auf, sondern als Hexe oder besser gesagt als Elementaristin. Zwar ist ihr Coven stark geschrumpft, doch fühlt sich die Brünette immer noch als Teil dieses Covens, auch wenn die anderen das nicht so sehen. Noch immer trägt sie das Amulett, das sie von ihrer Mutter zum 16ten Geburtstag bekommen hatte, noch immer erweitert sie das Grimoire, welches sie eins von ihrer Großmutter bekommen hatte. Zwar kann sie selbst keine Magie mehr verwenden, doch hält das die 798 Jährige nicht davon ab sich darüber zu informieren, zu lernen und ihr wissen an andere Hexen weiter zu geben. Zwar würde sie es nie zugeben, doch vermisst die Vampirin es eine Hexe zu tun. Jedoch weiß sie ganz genau, das sie bis zum Ende ihrer Tage, die Welt als Vampir durchschreifen muss. In Grim's Ditch kennt man sie jedoch nur als Cateline Edgecomb, die Tochter von Dante Edgecomb. Dennoch stellt sie sich hin und wieder noch als Cateline Dubois vor, dies erklärt sie damit, das Dubois der Mädchenname ihrer Mutter war.

» der gesuchte
» lucas swartzschild » 38/424 yrs » erschaffung » vampir
Geboren wurdest du im Jahre 1593 im heutigen Deutschland unter dem Namen Lukas von Schwarzschild, doch ändertest du über die Jahre diesen in: Lucas Swartzschild. Aufgewachsen bist du auf einem Bauernhof und hattest eine recht normale Kindheit, für die Zeit. Als ältester Sohn der Familie, hatten deine Eltern viel Hoffnung in dich, jedoch wolltest du nie das Leben führen was sie für dich eingeplant hatten. Und so kam 1618 der Krieg dir gerade richtig. Mit 25 Jahren bist du dem Militär beigetreten und kämpftest für das Heiliges Römisches Reich. Doch je länger der Krieg ging, desto mehr verlorst du den glauben an ein Ende. Und so kam es dazu, das du im Winter 1631 schwerverletzt zu einem Kriegsdoktor gebracht wurdest. Dieser konnte jedoch nichts mehr für dich tun, weshalb du in einen Raum des Hauses kamst in dem du in Ruhe sterben konntest. Zu deinem Glück oder Unglück war ich an dem Tag in diesem Haus und gab dir mein Blut. Jedoch hätte ich nie gedacht, das du wirklich kein Interesse am Leben hast. Denn nachdem du aufgewacht bist, machtest du dir einen Galgen aus dem Seil das in dem Raum war und machtest deinem Leben ein Ende. Als ich nach dir sehen wollte, warst du schon Tod. Es war wirklich Arbeit dich vom Galgen zu holen, jedoch schaffte ich es und legte dich ins Bett um zu warten bis du wieder wach bist. Wie auch bei mir, erklärte ich dir direkt was mit dir passiert ist und was du nun warst. Es viel dir nicht schwer einfach mit mir nach Frankreich zu gehen, denn ich konnte dich so nicht unter dutzende Verletzte lassen. Du gewöhntest dich schnell an dein neues Leben, bot es dir doch so viel mehr als ein menschliches. Über die Jahre wurdest du für mich so etwas wie ein Ziehsohn und du entwickeltest auch ein starkes Bund zu Dante, diesen siehst du noch bis heute als dein Vorbild an und versucht immer diesen nicht zu verärgern. Du bist in kurzer Zeit ein fester Teil der 'Familie' geworden und hattest nur eine kurze Phase in der du alleine durch die Welt gereist bist. Wir sind zusammen nach Grim's Ditch gekommen, nachdem wir nach einen Vampir gesucht haben und ihn getötet haben, als wir ihn gefunden haben. Doch findest du in Grim's Ditch mehr als nur Zeit mit deiner neuen Familie? Vielleicht sogar ein eigenes Abenteuer?
avatarperson: Alexander Skarsgård?

die suchende «
» cateline dubois » 798 jahre » erschafferin » vampir
Wenn man heute die selbstbewusste Vampirin sieht, würde man kaum glauben das Cateline Dubois ihr Leben nicht direkt als Vampir gestartet hat. Geboren wurde die Brünette unter dem Namen: Cateline Duval am 12. Januar im Jahre 1219. Die gebürtige Französin verbrachte den Großteil ihres sterblichen Lebens auf der Halbinsel Bretagne und lernte dort auch ihren zukünftigen Mann kennen. Auch nach fast 800 Jahren hat die Dubois nicht vergessen, wo ihre Wurzeln liegen und nimmt Sicht alle 10 Jahre Zeit um zurück an den Ort ihrer Geburt zu reisen. Doch sind es nicht nur ihre ländischen Wurzeln die sie nie vergessen hat, sondern auch ihre magischen. Denn Cateline wuchs nicht als normaler Mensch auf, sondern als Hexe oder besser gesagt als Elementaristin. Zwar ist ihr Coven stark geschrumpft, doch fühlt sich die Brünette immer noch als Teil dieses Covens, auch wenn die anderen das nicht so sehen. Noch immer trägt sie das Amulett, das sie von ihrer Mutter zum 16ten Geburtstag bekommen hatte, noch immer erweitert sie das Grimoire, welches sie eins von ihrer Großmutter bekommen hatte. Zwar kann sie selbst keine Magie mehr verwenden, doch hält das die 798 Jährige nicht davon ab sich darüber zu informieren, zu lernen und ihr wissen an andere Hexen weiter zu geben. Zwar würde sie es nie zugeben, doch vermisst die Vampirin es eine Hexe zu tun. Jedoch weiß sie ganz genau, das sie bis zum Ende ihrer Tage, die Welt als Vampir durchschreifen muss.
avatarperson: nina dobrev

« informationen »
Es kann sowohl hinsichtlich Name und Avatarperson nach eigenen Wünschen angepasst werden. Ich würde jedoch bitten das die Jahre die angegeben sind, soweit auch übernommen werden. Es wäre schön, wenn in etwa die groben Konzepte beibehalten würden, prinzipiell sind aber auch diese änderbar. Ich würde mir jedoch in jederlei Hinsicht ein Mitspracherecht einräumen! Eigene Ideen können gerne auch eingebracht werden.


magica umbra
  • Das Magica Umbra ist ein Fantasy-RPG-Forum.
  • Das Rating liegt bei L3S3V3 mit einer Empfehlung ab 18 Jahren.
  • Das Spielprinzip folgt der Szenentrennung.
  • Der Spielort ist Grim's Ditch, eine fiktive Kleinstadt in Cornwall, UK.

Zum Gesuch
Zitieren
Antworten 
Inlinemoderation Beitragsmoderation