Bild
Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Antworten 
Die Ravnos
Status Art des Gesuchs Altersspanne Rasse Avatarperson
teilweise vergeben Freundschaft 672 - 843 Jahre Vampir diverse
keine Angabe keine Angabe keine Angabe keine Angabe keine Angabe keine Angabe keine Angabe keine Angabe keine Angabe
#1
Sie haben ihren Ursprung vor vielen hundert Jahren und die Stadt als ihre auserkoren: bis heute halten die Ravnos als einziger Vampir-Clan die Herrschaft über die Stadt, wenn auch unter dem Deckmantel für Menschen anerkannter Prinzipien. So stellt keiner der über 600 Jahre alten Vampire jemals einen Bürgermeister, sondern fungiert während der Rotationsperiode stets als stützendes Mitglied der Gemeinde und bewahrt im Hintergrund den Frieden. Im Jahre 1403 machten sie es sich zur Aufgabe, aus der Ansammlung kleinerer Gehöfte ein Zuhause für sich und Gleichgesinnte zu schaffen, einen Ort, an dem die Furcht keinen Platz hat. Die Weiterentwicklung der Menschheit drängte sie zwar zunehmend in die Schatten, doch schützen sie auch heute noch Vampire, Hexen und Werwölfe gleichermaßen vor der Gefahr der Jäger. Jeder von ihnen ist auf eine einzigartige Weise miteinander verbunden, eine Freundschaft und Loyalität, die über Zeit und Ländergrenzen hinweg andauert. Nun stehen sie seit vier Jahrhunderten erstmals wieder vor der Chance und Herausforderung, zeitgleich in Grim’s Ditch zu verweilen und den Kuriositäten auf die Spur zu gehen.
informations
Vampir
Dante Edgecomb
Die Zeit zeichnete ihn, der er seit über 800 Jahren das Leben als Vampir bestreitet. Unfreiwillig ließ er sein Leben und seine Zukunft, gekentert auf provisorischen Ruderbooten vor Sizilien. Ruhm und Ehre brachte er nicht mit heim, nur die Plage des Teufels und einen unstillbaren Blutdurst. Dante gilt als Ältester und Sprecher der Ravnos, besticht jetzt trotz seiner Stellung wenig mit Bestrebungen zur Macht oder einem Dasein als ungekrönter Herrscher. Es mag dem Alter und der Erfahrung geschuldet sein, doch die Ruhe und der Frieden sind die Güter, die sein Leben antreiben. Einst hatte er eine Heimat gesucht und sie in Grim’s Ditch und seinen loyalen Freunden gefunden, heute steht er vor den Trümmern seiner Hoffnung. Obwohl er als friedliebender und fairer Vampir gilt, steht er in ständigem Konflikt mit sich und seiner Existenz. Sein Dasein bietet ihm Möglichkeiten, doch welchen Tribut fordern sie? Es scheint das Bewusstsein um die Absonderlichkeit, die sie waren, zu sein, das Dante und Erin so tief verbindet. Auch er wird niemals vergessen, was er ist und welches Leid mit seiner Existenz verbunden ist.
Mads Mikkelsen
Eigentümer von Goldfinch Antiques (843 Jahre, sieht aus wie 53 Jahre)
Vampir
Erin Doyle
Erin bestreitet als eine von zwei Frauen den Rang der Ravnos im Kreis der verbliebenen ursprünglichen Allianzmitglieder. Und damit endet das Wissen über sie in der Regel auch schon, denn obgleich sie schon mehr als 700 Jahre auf Erden wandelt, gibt es nur eine Hand voll Informationen und Wissen über die Blondine. Geboren im heutigen Irland, verlebte sie nur wenige Jahre ihres Lebens, bevor sie aus unbekannten Gründen zum Vampir wurde. Erin besitzt eine tiefe Bindung zu allen Allianzmitgliedern und dennoch ist nicht einmal Dante darüber im Bilde, unter welchen Umständen sie ihr Leben ließ. Doch eins ist schnell ersichtlich, sie war nie besonders froh um das neue Leben als Vampir. Immer wieder schnappte man auf, wie sie die Gotteshäuser aufsuchte und um Gnade bat, wie sie ihre Sünden beichtete und gleichwohl den Beichtvater manipulieren musste und somit die nächste Sünde beging. Seit Jahrhunderten gefangen im sich ewig drehenden Rad des Vampirismus, einerseits froh um die vielen Optionen, die dieses Leben bietet, andererseits im Herzen gläubige Katholikin. Auch heute scheint sich wenig daran verändert zu haben, sind lediglich die Linien verschwommen. Viele Jahre verweilte sie nach der Verwandlung in Irland, musste aber vermutlich bald einsehen, dass Vertraute in ihrer Gegenwart schneller dahingerafft wurden, als ihr lieb war. So zog sie lange Zeit durch Europa, blieb jedoch immer wieder in kleinen Ortschaften fernab großer Menschenmassen hängen. Die Blonde zieht auch heute noch das Leben in kleineren Orten vor, umgibt sich ungern mit zu vielen Menschen und besitzt somit auch den kleinsten Vertrautenstab in der Gruppe.
Saoirse Ronan?
freigestellt (748 Jahre, sieht aus wie 25 Jahre)
Vampir
Rex Praetorius
Der aus dem heutigen Wales stammende Rex Praetorius zählt zu den ältesten Mitgliedern der Ravnos und ob seiner engen Bindung zu Cateline Dubois zum engsten Vertrauten Dantes, obgleich sie unterschiedlicher nicht sein könnten. Der Hass steckt Rex bis heute in den Knochen, tief verankert und niemals vergessen. Kaum verwunderlich aufgrund der Tatsache, dass sich das Feindbild Hexe schon kurz nach der Verwandlung unter dem Einfluss seiner Erschafferin manifestierte. Mit etwas über 700 Lebensjahren ist die Abneigung gegenüber der Rasse nie verklungen, durch seine Hände rinnt noch heute das Schicksal des verlorenen Circle of the Unseens. Ein Exempel, statuiert von ihm höchstpersönlich, der er den Verrat ausgeräuchert hat, der sie alle zu vernichten drohte. Auch der stetige Einfluss Catelines konnte an diesem Umstand nur unzureichend etwas ändern. Rex zählt bis heute als striktester unter ihnen, auch dazu bereit, die finsteren Wege zum Wohle der anderen zu bestreiten. Dort, wo friedliche Worte und Debatten nicht mehr helfen, ist er bereit die notwendige Arbeit zu verrichten. Stünde ihm nicht stets sein eigener Charakter im Weg, könnte er wohl einer der stärksten unter ihnen sein.
Ryan Phillippe?
Immobilienmogul (710 Jahre, sieht aus wie 40 Jahre)
Vampir
Florice Monet
Verheiratet und verkauft ins ehemals fränkische Adels- und nun französische Königsgeschlecht der Kapetinger, stand die Zukunft Florices schon fest, da war der erste Schrei nicht verklungen. Gegen eine umfangreiche Ablöse wanderte sie als bildhübsches junges Ding in das Eigentum des Königshauses über. Als eines von jenen wenigen Kindern, die es zu diesen schweren Zeiten überlebt hatten, hatte sie stets die Aufmerksamkeit und Privilegien genossen, von denen in der Ehe kaum mehr als ein Staubfunken übrig war. Unterdrückt, verprügelt und gewaltsam missbraucht, verlebte Florice grausame Jahre in ihrer Ehe. Jahre, in denen sie jedoch trotz all der Erniedrigung fast den Willen verlor, zu kämpfen. Heute besticht sie mit großem Selbstbewusstsein und unermesslichem Temperament, das sich nur äußerst schwer zügeln lässt. Es war Gottes Geschenk oder schlicht der Zufall, der Dante in jenen Jahren in die Räumlichkeiten ihres Ehemannes führte, als Florice vor so vielen Jahren die Stimme und Faust erhob und sich so lange einem erbitterten Kampf mit ihrem Ehegatten im Bett ergab. Er starb und für sie war es eine Genugtuung, doch ihr Körper war schwach, gebrechlich – und schwanger. Sie verlor noch in derselben Nacht ihr sechstes Kind und mit ihm Unmengen an Blut, was ihr den sicheren Tod gebracht hätte. Dante schenkte ihr das übernatürliche Leben und bis heute verbindet beide diese Nacht. Die Bindung besteht jedoch schon lange nicht mehr nur aus Dankbarkeit gegenüber ihrem Schöpfer, sondern entwickelte sich zu einer Beziehung auf Augenhöhe.
Marion Cotillard?
freigestellt (691 Jahre, sieht aus wie 37 Jahre)
Vampir
Geoffrey Hughes
Ein stiller Beobachter des lauernden Todes. Geoffrey verlor bereits mit 27 Jahren sein Leben an die Unsterblichkeit, als Junge stets von einer Krankheit in die nächste gerutscht. Er war ein gebrechliches Kind, kaum zu gebrauchen für den Hof der Eltern. Die Liebe seiner Mutter war zu groß, um ihn von seinem Leid zu erlösen, sodass es einem Segen gleichkam, dass er mit Ende 20 ohne Frau und Kind endlich seine Erlösung gefunden haben sollte. Doch schon wenig später sah sich die streng christlich ausgerichtete Bauernfamilie aus England mit der wiederauferstandenen Manifestation des Teufels konfrontiert. Geoffrey ist ein „Kind“ Erins, bekam durch das Blut der dort damals eingekehrten Erntehelferin eine zweite Chance zum Leben. Im Bestreben, den Teufel aus ihrem Jungen zu verjagen, ließ seine leibliche Mutter hingegen ihr Leben. Um Spuren zu verwischen, loderte der Hof noch am selben Abend in meterhohen Flammen und Geoffrey zog an der Seite Erins los in sein neues Leben. Bis heute sind beide eng verbunden und ihr verdankt er seine Position unter den Ravnos. Wo Cateline einst den Posten ablehnte, rutschte er an ihrer statt und zählt als loyaler, wenn auch sehr beeinflussbarer Ravnos.
Daniel Radcliffe?
freigestellt (672 Jahre, sieht aus wie 27 Jahre)

magica umbra
  • Das Magica Umbra ist ein Fantasy-RPG-Forum.
  • Das Rating liegt bei L3S3V3 mit einer Empfehlung ab 18 Jahren.
  • Das Spielprinzip folgt der Szenentrennung.
  • Der Spielort ist Grim's Ditch, eine fiktive Kleinstadt in Cornwall, UK.

Zum Gesuch
Zitieren
Siobhan
keine Angabe keine Angabe keine Angabe keine Angabe keine Angabe keine Angabe keine Angabe keine Angabe keine Angabe
#2
Ich Interesse mich für Florice...wäre Ansachluss vorhanden?

LG
Zitieren
798 Jahre Verkäuferin Shincliffe Street Vampir sieht aus wie 27 Jahre Ravnos Anne Gemischtposter mehr als 2 000 Zeichen
#3
Wenn man heute die selbstbewusste Vampirin sieht, würde man kaum glauben das Cateline Dubois ihr Leben nicht direkt als Vampir gestartet hat. Geboren wurde die Brünette unter dem Namen: Cateline Duval am 12. Januar im Jahre 1219. Die gebürtige Französin verbrachte den Großteil ihres sterblichen Lebens auf der Halbinsel Bretagne und lernte dort auch ihren zukünftigen Mann kennen. Auch nach fast 800 Jahren hat die Dubois nicht vergessen, wo ihre Wurzeln liegen und nimmt sich alle 10 Jahre Zeit um zurück an den Ort ihrer Geburt zu reisen. Doch sind es nicht nur ihre ländischen Wurzeln die sie nie vergessen hat, sondern auch ihre magischen. Denn Cateline wuchs nicht als normaler Mensch auf, sondern als Hexe oder besser gesagt als Elementaristin. Zwar ist ihr Coven stark geschrumpft, doch fühlt sich die Brünette immer noch als Teil dieses Covens, auch wenn die anderen das nicht so sehen. Noch immer trägt sie das Amulett, das sie von ihrer Mutter zum 16ten Geburtstag bekommen hatte, noch immer erweitert sie das Grimoire, welches sie eins von ihrer Großmutter bekommen hatte. Zwar kann sie selbst keine Magie mehr verwenden, doch hält das die 798 Jährige nicht davon ab sich darüber zu informieren, zu lernen und ihr wissen an andere Hexen weiter zu geben. Zwar würde sie es nie zugeben, doch vermisst die Vampirin es eine Hexe zu tun. Jedoch weiß sie ganz genau, das sie bis zum Ende ihrer Tage, die Welt als Vampir durchschreifen muss. In Grim's Ditch kennt man sie jedoch nur als Cateline Edgecomb, die Tochter von Dante Edgecomb. Dennoch stellt sie sich hin und wieder noch als Cateline Dubois vor, dies erklärt sie damit, das Dubois der Mädchenname ihrer Mutter war.
Ich bin zwar nicht im Team, aber durch Dante, Rex und auch Cat hast du aufjedenfall Anschluss love
Zitieren
710 Jahre Immobilienhändler Shincliffe Street Vampir sieht aus wie 40 Jahre Ravnos Belle Langsamposter mehr als 2 000 Zeichen
#4
Geboren als unehelicher Sohn einer Dienstmagd und eines Kaufmanns, gezeugt nicht aus Liebe, sondern Lust, war sein frühes Leben bereits als ein kurzes determiniert. Auf Carew Castle war Rerid Pengrek unerwünscht – an jeder erdenklichen Stelle. Vielleicht war es die Diät aus hartem Brot und unfiltriertem Wasser, vielleicht war es die erfolgreiche Immunisierung im zugigen Schuppen, aber der Junge bewies sich. Lernte ein Handwerk und erreichte das biblische Alter von 31 Jahren, ehe ihn das Schweißfieber packte. Nur durch die Gnade der Era Mater erlangte er am Sterbebett das ewige Leben. Mit über 700 Jahren auf dem Zähler ist Rex Praetorius unlängst keine bemitleidenswerte Erscheinung mehr: Bekannt – einerseits mit Hoch-, andererseits mit Verachtung – und etabliert als Mitglied der Ravnos herrschte er in der vergangenen Periode mit gestrenger Hand. Seine persönlichen Befangenheiten machten ihm nicht selten einen Strich durch die Rechnung und seine Kraft ist sowohl das Ass in seinem Ärmel als auch der Holzpfahl in seinem Bein. Zorn und Paranoia begleiten seine Wege ebenso wie Emil, den er einst erschuf, Amélie, Ekundayo, Marin und Kai, die er erst kürzlich fand. Rex ist kein bequemer Zeitgenosse, allerdings nicht grundlegend hassgetrieben. Als Herrscher hatte er auch seine positiven Seiten, auch wenn jene nur zu gerne von der Radikalität seiner Taten überschattet werden. Anfang August kehrt er nach Grim's Ditch zurück und stellt sich dort als Robert Houk vor.
Definitiv!
Du kannst gerne unserem Foren-Discord beitreten, dann können wir uns mal kennenlernen, wenn Du möchtest. (:
Zitieren
Antworten 
Inlinemoderation Beitragsmoderation